Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aktuelle Beiträge 

Aktuelles

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Artikel aus dem Bildungszentrum, seinen Abteilungen und Lehrbereichen, den Auslandsschulen und Bundeswehrfachschulen.

Neueste Artikel auf einen Blick

  • Zwei Männer stehen zusammen.

    Zwilling besuchte zu Forschungszwecken seinen Bruder in der Bundeswehrfachschule Köln

    Dank der Unterstützung seines militärischen Vorgesetzten konnte Stabsunteroffizier Jakob Neufeld einem Unterrichtsprojekt an der Bundeswehrfachschule Köln einen besonderen Forschungscharakter verleihen.


  • Ein Mann und zwei Mädchen stehen zusammen.

    Vielfalt trifft auf Technik - Girls‘Day am Bildungszentrum der Bundeswehr erneut ausgebucht

    34 Schülerinnen aus der Metropolregion Rhein-Neckar wählten das Thema des Bildungszentrums der Bundeswehr (BiZBw) „Technische Vielfalt bei der Bundeswehr - auch ohne Uniform“.


  • Ein Mann steht vor einer Bilderwand.

    Sicherheitsvorsorge für Bundeswehr und Gesellschaft -
    Dritter Sicherheitspolitischer Dialog in der Metropolregion Rhein-Neckar

    Tiefgreifende globale Veränderungen erfordern die Intensivierung einer breit angelegten sicherheitspolitischen Diskussion. Deshalb hat Christoph Reifferscheid, Präsident des Bildungszentrums der Bundeswehr (BiZBw), zum dritten Sicherheitspolitischen Dialog nach Mannheim eingeladen.


  • Ein Mann steht in einem Unterrichtsraum vor einer elektronischen Tafel.

    Mathematisches Feedback

    Mathematisches Feedback von Sascha Kühfuss, einem ehemaligen Lehrgangsteilnehmer der BwFachS Karlsruhe.


  • Mehrere Personen stehen zusammen.

    „Kessler ist…“ an der Bundeswehrfachschule Köln

    Einen Hauch von „Kessler ist…“ gab es am 25. Februar 2019 im Politikunterricht an der Bundeswehrfachschule Köln. Der bekannte Schauspieler, Komiker, Theaterregisseur und Autor Michael Kessler war einer Einladung eines Politiklehrers der BwFachS Köln gefolgt.


  • Eine Gruppe von Personen steht zusammen.

    Bildung im Fokus - ein Tag auf der didacta 2019

    Am 20. Februar 2019 besuchten die angehenden Staatlich anerkannten Erzieherinnen und Erzieher der Bundeswehrfachschule (BwFachS) Köln die Bildungsmesse didacta 2019, deren Schwerpunkte auf den Themen Inklusive Bildung, Digitale Zukunft und Vielfalt lagen.


  • Drei Frauen stehen zusammen

    Bildungs-Partner Bundeswehr

    Was macht die Bundeswehr auf der „didacta“ in Köln? Das fragen sich auch die Besucher von Europas größter Bildungsmesse – und erhalten unerwartete Informationen.


  • „Jeden Tag eine gute Geschichte über die Bundeswehr“

    Der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Peter Tauber hat das Bildungszentrum der Bundeswehr besucht. Anlass war das Pilotprojekt Mentoring. Taubers Appell an die Teilnehmer: „Nutzen Sie die Sozialen Netzwerke.“


  • Ein Auto wird produziert.

    Studienkurs der Bundeswehrfachschule zu Gast bei den Ford-Werken in Köln-Niehl

    Unter dem Motto "Industrialisierung 4.0" besichtigten die Teilnehmenden des Studi-enkurses der BwFachS Köln (Dreimonatiger Kurs zur Vorbereitung auf ein Studium) in der ersten Februarwoche 2019 die modernen Produktionsstätten des neuen Ford Fiesta in den Ford-Werken in Köln-Niehl.


  • Viele Menschen sitzen auf Stufen eines Foyers und hören einem Vortragenden zu.

    Das Grundgesetz muss geachtet und gelebt werden

    „Wir sollten dahingehenden Anfängen energisch und frühzeitig entgegentreten“, so Volker Ellenberger, Präsident des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg, im Hinblick auf Äußerungen und Verhaltensweisen, die die Gewaltenteilung und den Grundrechtsschutz in Deutschland in Frage stellen, exemplarisch mit dem Beispiel der Nichtbeachtung einer einstweiligen Anordnung des Bundesverfassungsgerichts im grundrechtlich sensiblen Bereich des Versammlungsrechts einer Stadt in Hessen. Ellenberger sprach vor rund 200 Zuhörern im Bildungszentrum der Bundeswehr anlässlich des 70. Geburtstags des Grundgesetzes.
     


  • Ein Stempel und drei Münzen in einer Vitrine.

    Hintergrund und Historie - das Bildungszentrum der Bundeswehr würdigt 70 Jahre Grundgesetz

    Aus Anlass des 70. Geburtstags des Inkrafttretens des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland führt das Bildungszentrum der Bundeswehr in Mannheim eine Reihe von Veranstaltungen und Aktionen durch. Diese widmen sich auf verschiedenste Art und Weise dem Grundgesetz und seiner Entstehungsgeschichte durch den Parlamentarischen Rat.


  • Mehrere Menschen stehen nebeneinander.

    Von der Freiheit der Kunst und dem Grundgesetz

    70 Jahre wird das Grundgesetz am 23. Mai 2019 alt. Grund genug für das Bildungszentrum der Bundeswehr diesen Anlass mit einer Reihe von Veranstaltungen und Aktionen zu feiern. Höhepunkt war die Eröffnung einer Kunstausstellung von Studenten und Schülern aus Mannheim, die sich auf vielfältigste Weise dem Thema Grundgesetz gewidmet haben.


  • Ein Mann übergibt einen Blumenstrauß an eine Frau.

    An der Bundeswehrfachschule an Rhein und Mosel fließen Ströme verschiedener Schulerfahrung zusammen

    Am 22. Januar 2019 wurde Petra Harings als neue Leiterin der Bundeswehrfachschule Koblenz feierlich in ihr Amt eingeführt. Trotz eisiger Witterungsbedingungen waren etwa 80 Gäste der Einladung von Christoph Reifferscheid, Präsident des Bildungszentrums der Bundeswehr, zu diesem besonderen Anlass gefolgt.


  • Mehrere Personen stehen zusammen

    Die Bundeswehr auf dem Neujahrsempfang der Stadt Mannheim

    Rund 9000 Gäste nutzten am Dreikönigstag den Mannheimer Neujahrsempfang, um sich über die Institutionen und Vereine der Quadratestadt zu informieren.
    Die Bürgerinnen und Bürger der Neckarstadt hatten in zahlreichen Gesprächen, Informationsmaterial und einem Sicherheitspolitischen Quiz einen umfangreich Einblick über die Bundeswehr in Mannheim.


  • Eine Gruppe von Personen sitzt zusammen.

    Eine duftende Angelegenheit

    Eine duftende Angelegenheit. Ein duftendes Erlebnis begann schon am Eingang für einen der Fachhochschullehrgängeg an der Bundeswehrfachschule in Köln. Gleich zu Beginn war das besprühen mit Parfüm des Handgelenks die Eintrittskarte in das berühmte Farina Museum.


  • Drei Erwachsene und drei Kinder stehen auf einem Schulhof.

    Auslandsschule der Bundeswehr: Lernen in den Niederlanden (Teil 2)

    Zusammen sein ist für Familie Rubel sehr wichtig. Da Vater Sven Rubel für rund drei Jahre bei der NATO in Brunssum arbeitet, ist die ganze Familie mit in die Niederlande gezogen. Eines der drei Kinder ist bereits schulpflichtig. Für die Familie ist es eine Bereicherung, dass es eine bundeswehreigene Schule gibt, welche ihr Sohn Tristan besuchen kann.


  • Bilder und ausgeschnittene Wörter kleben auf einer bunt bemalten Tafel.

    Auslandsschule der Bundeswehr: Lernen in den Niederlanden (Teil 1)

    Bekommt ein Bundeswehrangehöriger eine Stelle im Ausland angeboten, stellen sich viele Fragen. Ziehe ich um? Kann meine Familie mit? Wer betreut die Kinder? Für die Schulbildung des Nachwuchses gibt es bundeswehreigene Lösungen. In vier Ländern betreibt das Bildungszentrum der Bundeswehr im Auftrag des Bundesministeriums der Verteidigung Auslandsschulen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.05.19 | Autor: BiZBw


http://www.bildungszentrum.bundeswehr.de/portal/poc/biz?uri=ci%3Abw.biz.aktuelles.nachrichten