Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Bildung > Bundeswehrfachschulen > Anmeldung 

Anmeldung

Ein Mann und eine Frau sitzen an einem Tisch

Der Berufsförderungsdienst berät ausscheidende Zeitsoldaten und Zeitsoldatinnen bezüglich ihrer Weiterbildungsmöglichkeiten an den Bundeswehrfachschulen (Quelle: BiZBw)Größere Abbildung anzeigen

Der Besuch einer Bundeswehrfachschule setzt eine vorherige Beratung durch den Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr zwingend voraus. Interessierte Soldaten und Soldatinnen sollten sich zunächst an den Förderungsberater ihres Standortes wenden, um ihren individuellen Anspruch abzuklären.

Die Anmeldung an einer Bundeswehrfachschule erfolgt mit Hilfe des Fachschulbogens. Dieser wird spätestens zehn Monate vor dem frühestmöglichen Beginn einer schulischen Maßnahme vom BFD ausgehändigt.

Die Einplanung der Teilnehmer in die Lehrgänge der Bundeswehrfachschulen obliegt dem Referat IV 4 beim Bildungszentrum der Bundeswehr. Die mit der Einplanung befassten Mitarbeiter sind bestrebt, die sich aus den Fachschulbögen ergebenen individuellen Wünsche zu berücksichtigen.

Die Aufnahme der Soldaten und Soldatinnen richtet sich nach der Aufnahmekapazität der jeweiligen Schule.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 29.03.17


http://www.bildungszentrum.bundeswehr.de/portal/poc/biz?uri=ci%3Abw.biz.bildung.bundeswehrfachschulen.anmeldung