Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aktuelle Beiträge 

Aktuelles

Hier finden Sie die neuesten Beiträge und Artikel aus dem Bildungszentrum, seinen Abteilungen und Lehrbereichen, den Auslandsschulen und Bundeswehrfachschulen.

Neueste Artikel auf einen Blick

  • Drei Erwachsene und drei Kinder stehen auf einem Schulhof.

    Auslandsschule der Bundeswehr: Lernen in den Niederlanden (Teil 2)

    Zusammen sein ist für Familie Rubel sehr wichtig. Da Vater Sven Rubel für rund drei Jahre bei der NATO in Brunssum arbeitet, ist die ganze Familie mit in die Niederlande gezogen. Eines der drei Kinder ist bereits schulpflichtig. Für die Familie ist es eine Bereicherung, dass es eine bundeswehreigene Schule gibt, welche ihr Sohn Tristan besuchen kann.


  • Bilder und ausgeschnittene Wörter kleben auf einer bunt bemalten Tafel.

    Auslandsschule der Bundeswehr: Lernen in den Niederlanden (Teil 1)

    Bekommt ein Bundeswehrangehöriger eine Stelle im Ausland angeboten, stellen sich viele Fragen. Ziehe ich um? Kann meine Familie mit? Wer betreut die Kinder? Für die Schulbildung des Nachwuchses gibt es bundeswehreigene Lösungen. In vier Ländern betreibt das Bildungszentrum der Bundeswehr im Auftrag des Bundesministeriums der Verteidigung Auslandsschulen.


  • Mehrere Personen stehen zusammen

    Tagung der Schulleiterinnen und Schulleiter der Auslandsschulen der Bundeswehr

    Vom 25. bis 28. September 2018 trafen sich die Schulleiterinnen und Schulleiter der Auslandsschulen der Bundeswehr (ASBw) zu ihrer gemeinsamen Arbeitstagung an der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung in Boppard am Rhein.


  • Mehrere Personen stehen zusammen

    Nur gemeinsam gegen hybride Bedrohung

    Alle Bereiche unseres Lebens können Ziel hybrider Bedrohungen werden – gerade deshalb ist ressortübergreifendes Handeln dagegen so wichtig. Diese Facette aus dem Weißbuch 2016 hat Oberst i.G. Achim Werres als Vertreter des BMVg bei der 9. Nationalen C-IED Konferenz nachdrücklich betont.


  • Ein Mann steht seitlich zum Betrachter.

    Mit Bildung in der digitalen Welt bestehen

    Auch die Bundeswehr muss sich den neuen Herausforderungen durch eine sich ständig weiterentwickelnde künstliche Intelligenz stellen. Lebensbegleitendes Lernen sei dazu der Schlüssel, betonte der Präsident des Bildungszentrums der Bundeswehr, Christoph Reifferscheid.


  • Viele Menschen befinden sich in einem großen Raum.

    Ministerin zu Besuch auf dem Bildungscampus

    Schwerpunkt der diesjährigen Sommerreise der Bundesministerin der Verteidigung liegt auf den Themen „Ausbildung und Unterstützung“. So war es denn auch selbstverständlich, dass Ursula von der Leyen am vorletzten Tag dieser Reise das Bildungszentrum der Bundeswehr, kurz BiZBw, in Mannheim besuchte.


  • Eine Gruppe von Personen sitzt an einem Tisch.

    Methodentag an der Bundeswehrfachschule Köln

    Am 19. September 2018 leiteten Ute Wienecke und Christina Kruppe zu Beginn Semesters den Methodentag für die neuen Klassen. Dabei erhielten die Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer die Möglichkeit, unterschiedliche fächerübergreifende Methoden und Arbeitstechniken auszuprobieren, um diese später im Fachunterricht oder dem Selbststudium wieder anzuwenden.


  • Ein altes Auto in einem Gebäude

    Lebendige Geschichte – Lehrgangsteilnehmende der Bundeswehrfachschule Köln besuchen außergewöhnliche Lernorte

    Die Studierenden des Studienkurses an der Bundeswehrfachschule Köln hatten sich als außerschulische Lernorte zwei interessante Ziele ausgewählt. Sie besuchten am 12. Juli 2018 die Lanxess-Arena in Köln und zuvor am 28. Juni 2018 das Haus der Geschichte und das Regierungsviertel in Bonn.


  • Eine Gruppe Kinder sitzt vor einer Theaterbühne.

    Umwelterziehung im Mitmachtheater an der BwFachS Köln

    Ungefähr 60 Kinder im Alter zwischen vier und fünf Jahren besuchten am 11. Juli 2018 die Aula der Bundeswehrfachschule Köln um sich das Figurentheaterstück „Das kurze lange Leben von Peti“ anzuschauen.


  • Schlittschuhe aus und dann zur Schule

    Die ehemalige Eiskunstläuferin und Sportsoldatin Mari-Doris Vartmann erzählt im Interview, wie sie sich nach ihrer aktiven Karriere an der Bundeswehrfachschule in Köln auf ihr Studium vorbereitet.


  • Eine Frau überreicht einem Mann einen Strauß Blumen

    Bundeswehrfachschule Koblenz verabschiedet Schulleiter in den Ruhestand

    Am 28. Juni 2018 wurde Gerhard Schenk nach viereinhalb Jahren als Leiter der Bundeswehrfachschule Koblenz in den Ruhestand verabschiedet. Die von persönlichen Erinnerungen geprägte Feier fand in den Räumlichkeiten der Schule statt.


  • Wenn ein ewiger Held wieder zur Schule geht

    Sascha Klein ist sowohl Deutscher Meister als auch Europa- und Weltmeister und gewann in Peking die Silbermedaille. Nun bereitet sich der Sportsoldat auf die Zeit nach der Bundeswehr an der Bundeswehrfachschule in Köln vor.


  • Realschulabschluss und Fachabitur im Angebot

    Wenn die Dienstzeit zu Ende geht, macht man sich seine Gedanken, was danach kommt. Vielleicht besteht der Wunsch, ein Studium an einer Fachhochschule zu beginnen, doch der notwendige Schulabschluss fehlt. Oder man möchte einen höherwertigen Schulabschluss machen, um bei Bewerbungen besser dazustehen. Für all das bietet die Bundeswehr im Rahmen ihrer Berufsförderung seit über 60 Jahren eine passende Lösung: die Bundeswehrfachschulen.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.12.18 | Autor: BiZBw


http://www.bildungszentrum.bundeswehr.de/portal/poc/biz?uri=ci%3Abw.biz.aktuelles.nachrichten